Juni Botschaft

Hallo ihr Lieben,

nun ist die Zeit gekommen, euch die Botschaften für Juni 2014 zu übermitteln, doch als erstes möchten wir euch auf´s Herzlichste begrüßen.

Heute haben wir sehr verschiedene Themen die wir euch mitteilen wollen. Seit die Erde existiert, hat es noch niemals eine so hohe SCHWINGUNG gegeben wie heute und sie steigt stündlich. Das bedeutet für euch, dass nun ALLES viel schneller geht, dass die Ereignisse schneller in euer Leben treten. Beobachtet eure Haustiere mal ganz genau, denn sie spüren diese hohen Schwingungen vielleicht noch eher als ihr. Sie verhalten sich anders. Manche Hunde oder Katzen, die sonst nur so vor Energie sprühen und loslaufen, bleiben im Moment lieber bei ihren Besitzen. Sie empfinden die neue Energie sehr stark und können sie noch nicht genau einschätzen, deshalb suchen sie Schutz und bleiben näher bei euch. Die Veränderungen werden überall sichtbar. Übt euch dennoch in GEDULD , ihr könnt nichts erzwingen. Wir wissen, in welcher Situationen jeder Einzelne von euch ist und wir waren euch noch nie so nah wie heute. Wir stehen direkt neben euch, eine Hand breit von euch entfernt. Wir helfen euch das Alte hinter euch zu lassen, um den Weg in die Leichtigkeit und das Neue gehen zu können.

 

Ganz wichtig in dieser Zeit ist VERTRAUEN, ob es um die Liebe geht, um das Finanzielle, eure Berufung. Vertraut euch und uns, wir sind EINS. Wie gesagt, wir waren euch noch nie so nah.

Erzengel Raphael ist bei euch, um die verletzten Herzen, eure Seelen und euren Körper zu heilen. Viele haben bereits festgestellt, dass der Herzschmerz auf einmal nicht mehr da ist. Ihr habt gelernt los zu lassen.

Erzengel Michael ist dabei, alles Negative zu entfernen. Er trennt die Spreu vom Weizen und genau das ist so wichtig für eure Entwicklung, für euer Weiterkommen. Die Zeit ist nun reif, dass ihr euer eigenes LICHT, euren göttlichen Funken erkennt. Die Energie ist so hoch, dass die Schleier jetzt gelüftet werden. Ihr werdet uns immer mehr spüren, einige von euch können uns bereits sehen, wir werden wortlos miteinander kommunizieren, wir freuen uns so sehr auf euch.

Eure BERUFUNG steht jetzt im Vordergrund. Viele beschäftigen sich mit alternativen Heilverfahren. Ein wichtiger Punkt ist, euch um Tiere zu kümmern, denn sie brauchen mehr denn je eure Hilfe. Geht in die Tierheilung, die Tierkommunikation, verbringt viel Zeit in der Natur um euch zu verbinden. Habt keine Angst mehr, alte Pfade zu verlassen. Natürlich wird es bald auch neue Berufe und Technologien geben, lasst uns euch führen, ihr könnt nichts falsch machen. Ihr selber habt es in euren Seelenplan geschrieben.

So, nun kommen wir zum letzten und für viele das wichtigste Thema: Seelenpartnerschaft und Dualseelen

Viele von euch haben ihre Dualseele oder ihren Seelenpartner schon vor vielen Jahren wieder erkannt oder kennen gelernt, sind durch viele Täler der Traurigkeit und Depression gegangen. Euer Thema war das LOSLASSEN. Meistens mussten das die Frauen, weil die Männer sich wortlos zurückgezogen haben und Angst vor dieser GROßEN LIEBE hatten.

Doch nun gibt es für die Männer kein zurück mehr, auch sie müssen sich ihre Themen anschauen. Wir, die GEISTIGE WELT, helfen den Männern (auch den Frauen) sich nun in der reinen, wahren, bedingungslosen Liebe fallen zu lassen. Viele Männer hatten Angst, sich in dieser tiefen Liebe zu verlieren. Sie waren Kämpfer, Krieger, mussten immer stark sein, durften nicht weinen usw., deshalb war es so schwer für sie, diese Liebe anzunehmen. Doch nun ist der Zeitpunkt gekommen, wo auch die Männer das Alte loslassen und wir helfen ihnen dabei.

Es wird nun zusammen geführt, was zusammen gehört. Also bleibt im VERTRAUEN, bleibt in der GEDULD und in der LIEBE. Geht immer wieder in eure MITTE, verbindet euch mit MUTTER ERDE, mit der GEISTIGEN WELT und dem GÖTTLICHEN FUNKEN in euch.

Wir, die Geistige Welt schätzen, verneigen und bedanken uns bei euch, denn IHR seid die, die diese neue Welt erschaffen.

So meine Lieben, das ist die Juni Botschaft und wenn ihr noch nicht wisst, wie ihr in eure Mitte kommt, ruft mich kurz an. Ich bin gerne für euch da.

 

Lichtvolle Grüße eure Gabriele Friedrich

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Franz (Dienstag, 03 Juni 2014 18:46)

    Danke ja die Mitte finden ist nicht leicht...

  • #2

    Anna (Mittwoch, 04 Juni 2014 15:26)

    Leicht und schwer - genau gleich! Das entscheidest nur du. Bist du in der Schwere - bist du nur einen Gedanken von der Leichtigkeit enfernt.

Gabriele Friedrich
Elsa-Brändström-Str.38

48249 Dülmen

Tel. + 49 (0) 2594 9917722

 

 

Sie können mich gerne auch auf Facebook besuchen.